Content Marketing

Vor gut einem Monat hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. die Fokusgruppe Content Marketing ins Leben gerufen. In dieser Gruppe werden künftig Agenturen und Experten aus dem Bereich Content Marketing zusammenkommen und Standards sowie verlässliche Messverfahren für diese Disziplin schaffen. Eine sinnvolle Maßnahme! Die ehemalige Bundesministerin Ulla Schmidt

Der Begriff des KPI-gesteuerten-Marketings ist nicht neu und bereits in den Köpfen der Marketers verankert. Das ist gut so, denn damit ist ein erster Schritt für eine Quantifizierung und Messbarmachung im Marketing getan. Wenn es allerdings um die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen geht, kann nur die ROI-Betrachtung Licht ins Dunkel bringen.

Der Name Felix Baumgartner ist fast jedem immer noch in bester Erinnerung. Warum? Weil sein Sprung aus der Stratosphäre Maßstäbe gesetzt hat. Und für die meisten ist Felix Baumgartner immer noch Weltrekordhalter. Aber ist er das wirklich? Gut zwei Jahre später hat Alan Eustace den Rekord von Baumgartner um 5

Würden Sie ein Auto kaufen, ohne dessen Leistungswerte zu kennen? Keine genauen PS-Zahlen, keine Beschleunigungswerte, keinen Verbrauch. Würden Sie nur der Marketingsprache vertrauen, in der das Auto über den grünen Klee gelobt wird? Sicherlich nicht. Dennoch machen viele Unternehmen beim Content Marketing genau das. Sie vertrauen blind auf Ihre Inhalte,

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Content Marketing hat wichtige Entwicklungen gerade auch in Deutschland gemacht. Jetzt nimmt die noch junge Disziplin weiter Fahrt auf. Dabei stellt sich die Frage, ob eine so junge Industrie bereits Trends und Entwicklungen für 2017 benötigt. Diese Frage kann ich nur mit

Ingo Kahnt wird „Expert Insights“-Autor bei der „Internet World Business“ In ihrer Rubrik „Expert Insights“ lässt die Redaktion der „Internet World Business“ Experten unterschiedlicher Disziplinen zu Wort kommen. Ab sofort ist Ingo Kahnt, Managing Director Newcast, einer von ihnen. Alle vier bis sechs Wochen wird er unter http://www.internetworld.de/expert-insights-967620.html die jüngsten

Mein Chef legte mir nahe, ich solle nach dem 3.760-Zeichen-Rant von vergangener Woche doch bitte auch mit ein paar Lösungen um die Ecke kommen. Abgesehen davon, dass der Text 3.765 Zeichen hat, hat mein Chef damit natürlich recht. Folglich möchte ich den Faden für uns alle wieder aufgreifen und meine

Definitionen für „Content Marketing“ gibt es so viele, wie unterschiedliche Ansätze, alten Werbewein in neu etikettierten Schläuchen zu verkaufen. Eine von ihnen ist diese hier: „Content Marketing ist Kommunikation zur Vermarktung von Marken, Produkten und Services, die auf maximale Effekte bei Involvement und/oder Glaubwürdigkeit abzielt und so größtmöglichen Einfluss auf

Über analoge Psychologie und digitalen Erfolg Werbung funktioniert heute in der Regel genauso wie vor 60 Jahren: Marke definiert Marketingzielgruppe. Kreativagentur versetzt sich kollektiv in Marketingzielgruppe und entwickelt Leitidee. Mediaagentur leitet aus Marketingzielgruppe auf Basis statistischer Daten Mediazielgruppe ab und sorgt dafür, dass exekutierte Idee von Kreativagentur an Mediazielgruppe übermittelt

Fragt man Marketingentscheider danach, warum sie noch kein Content Marketing betreiben, ist häufig zu hören: weil sie gerade ein Brandingproblem haben. Abgesehen davon, dass sich mit Content Marketing alle Phasen des Entscheidungsprozesses beeinflussen lassen, ist gerade das Branding eine der großen Stärken. Um dies aber zu verstehen, muss zuvor ein